Pädagogische Zielsetzungen des zeitgenössischen Tanzkurses von Irena Tatiboit

Ausbildung:
Die Erarbeitung und Stärkung des gestischen Vokabulars und der technischen Fähigkeiten der Schüler. Die gezeigten Übungen dienen der Verbesserung der motorischen Fähigkeiten der Schüler, der Erhöhung der Bewegungsgeschwindigkeit und des Muskeltonus, der Koordinierung und Präzisierung von Bewegungen und der Speicherung von Bewegungen und Bewegungsabläufen im Gedächtnis. Die Übungen und Schrittfolgen helfen, ein grundlegendes technisches Niveau zu erlangen und den Körper während der Bewegung intensiv einzusetzen.

Fortschritt:
Das Lehren der Bewegungsgrammatik und des Vokabulars des zeitgenössischen Tanzes, um einen kontinuierlichen Fortschritt zu gewährleisten und so eine effiziente Ausbildung zu garantieren. Die Konzipierung der einzelnen Ausbildungsstufen beginnt mit der Beobachtung und Analyse der grundlegenden Ausbildungsmethoden des zeitgenössischen und des klassischen Tanzes.

Kreation:
Der Ausdruck der eigenen Kreativität, das Entdecken und Erfinden persönlicher Bewegungen und das Erforschen der eigenen Sensibilität im didaktischen Wechselspiel zwischen Schüler und Lehrer bei der Improvisationspraxis.